Können wir verzinkte Stahlgitter der Sonne aussetzen?

Feuerverzinkte Stahlroste sind heute weit verbreitet, was das Problem der leichten Korrosion und Beschädigung traditioneller Metallmaterialien und Holz-Kunststoff-Produkte grundlegend löst.Allerdings sollte der feuerverzinkte Gitterrost aufgrund der allgemeinen Anti-Ultraviolett-Funktion möglichst nicht der Sonne ausgesetzt werden.

Langfristige Sonneneinstrahlung führt dazu, dass sich das Harz auf der Oberfläche zersetzt und das innere Material freigelegt wird, was das Gesamterscheinungsbild des Produkts beeinträchtigt, jedoch nicht die Festigkeitsfunktion des feuerverzinkten Stahlgitters beeinträchtigt.Es kann seine UV-Beständigkeit verbessern, indem während der Verarbeitung eine 0,5 mm dicke harzreiche Schicht und ein UV-Absorber auf der Oberfläche des Produkts aufgebracht werden.

Die Oberfläche eines guten feuerverzinkten Stahlgitters ist glatt und durchscheinend und fühlt sich relativ glatt an.Es ist besser, eine kleine Blase zu haben, was bedeutet, dass das bessere Material verwendet wird, da die Dichte des guten Harzes höher ist, sodass weniger kleine Blasen erzeugt werden.Es besteht die Möglichkeit, den feuerverzinkten Stahlrost einer Belastungsprobe auf Verformung und Tragfähigkeit zu unterziehen.

Schlagen Sie auf das feuerverzinkte Stahlgitter. Wenn das Geräusch laut ist, bedeutet dies, dass das Harzmaterial mehr, der Füllstoff weniger und das Materialverhältnis angemessen ist.Wenn das Schlaggeräusch dumpf ist, bedeutet dies, dass die Menge an Harz, die für den feuerverzinkten Stahlrost verwendet wird, geringer ist, das Calciumpulver mehr ist und die Qualität des Rosts relativ schlecht ist.

1 2 3


Postzeit: 27. Juni 2022